|  Startseite | Leistungen |  Branchenspezifizierung |  Beratungsförderung |  Partner |  Kontakt |  Presse |  Unser Team |  Datenschutz | 
 

  Leistungen

Unsere Leistungen und betriebsspezifische Lösungen

Innovation durch Information

geben Sie Ihren Mitarbeitern einen Blick in eine sichere Zukunft!

Im Gegensatz zu vielen überregionalen Diensten arbeiten wir nicht mit Pauschalpreisen, sondern bieten unseren Auftraggebern eine bedarfsgerechte, zweckentsprechende Betreuung und Beratung an.

Eine Pauschalierung unserer Beratungsleistung ist wegen der unterschiedlichen gesetzlichen Bewertungen von Branchen und der darin auftretenden Probleme nicht möglich.

Geben Sie uns Gelegenheit, Ihnen ein auf Ihre betriebliche Situation abgestimmtes individuelles Angebot auf der Grundlage der geforderten Einsatzzeit der Grundbetreuung und der Einsatzzeit der zu ermittelnden betriebsspezifischen Betreuung auf der Grundlage der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 2 ( Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung ) zu unterbreiten.

Beratungszeit:

Die Beratungszeit wird gemäß der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 2 in Grundberatung und der betriebsspezifischen Beratung festgelegt.

Grundberatung

Je Mitarbeiter wird die Grundberatungszeit von 0,5 - 2,5 Std. je Mitarbeiter und Jahr für die Grundbetreuung / Beratung, ohne Fahrtzeit und ohne Fahrtkosten von der zuständigen Berufsgenossenschaft je Branche festgelegt.

Als gesetzliche Grundlage für die Beratung / Aufgaben der Fachkraft für Arbeitssicherheit dient der § 6 des Arbeitssicherheitsgesetzes.

Unsere Beratungsleistung im Rahmen der Grundberatung

  • Wir organisieren für Sie die Arbeitsschutztermine und erarbeiten für Sie einen branchenspezifischen Arbeitsschutzjahresplan!
  • Unsere erbrachten Leistungen dokumentieren wir, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben, mit einem Arbeitsschutzjahresabschlussbericht.
  • Bei Betriebsbesichtigungen / Baustellenprüfungen durch die Arbeitsschutzbehörde und die Berufsgenossenschaft stehen wir Ihnen als fachkompetente Berater zur Seite.
  • Lärm- und Lichtmessungen, sowie Messungen der Raumtemperatur gehören zu unserem Standard.
  • Gerüstprüfung und Prüfung der pers. Schutzausrüstung ist eines unserer Spezialgebiete
  • Ein wichtiger Bestandteil unserer Aufgabe ist die Unfallermittlung. Hier können Sie uns jederzeit erreichen.
  • Ein weiterer Schwerpunkt ist die branchenbezogene Unterweisung der Mitarbeiter im Arbeitsschutz.
  • Die Erstellung der Arbeitsschutzerstinformation inkl. Unterweisungsnachweise ist ein wichtiger Bestandteil unserer Leistung
  • Die Fortbildung Ihrer Fahrer der Flurförderfahrzeuge ( Gabelstapler) zählt ebenfalls dazu.
  • Die Hauptaufgabe der Fachkraft für Arbeitssicherheit ist es, im Rahmen der Betriebsbegehung / Baustellenbegehung und der Arbeitsschutzausschusssitzung, den Handlungsbedarf im Arbeitsschutz festzustellen, sowie den Unternehmer in allen Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes zu beraten.
  • Zur Umsetzung der betriebspezifischen Beratung erstellen wir, in Zusammenarbeit mit Ihnen, auf der Grundlage der Maschinenbedienungsanleitungen, die erforderlichen Maschinenbetriebsanweisungen, die für jede Maschine erforderlich sind und dem Mitarbeiter zur Kenntnis gebracht werden müssen.
  • Weiterhin erstellen wir auf der Grundlage der Sicherheitsdatenblätter und der Verwendungsanleitung der Gefahrstoffe, Gefahrstoffbetriebsanweisungen, das Gefahrstoffkataster und die Gefahrstoffgefährdungsbeurteilung, die ebenfalls den Mitarbeitern zur Kenntnis gebracht werden müssen.
  • Im Bereich der betriebsspezifischen Beratung ist der Hauptschwerpunkt die Erstellung der Gefährdungsbeurteilung mit der Einleitung von Schutzmaßnahmen, die wir mit Ihrer Unterstützung branchenbezogen erstellen.
Weitere Punkte unserer Beratungsleistung sind:

  • die Information über die aktuelle Arbeitsschutzgesetzgebung und berufsgenossenschaftliche Vorschriften.
  • Die Erstellung wichtiger Formblätter z. B. die Beauftragung zum Führen von Fahrzeugen, die Übertragung der Unternehmerpflichten usw.
  • Die Einforderung des umgesetzten Arbeitsschutzes bei Fremdfirmen und Sub-Unternehmern
  • Weiterhin unterstützen wir Sie, mit unserer langjährigen Branchenerfahrung, bei der Erlangung von AMS Bau und anderer Zertifizierungen
Vergleichbar ist die Tätigkeit der Fachkraft für Arbeitssicherheit im Rahmen der Grundberatung, mit einer Wartung an einem Fahrzeug.

Unsere betriebsspezifische Beratungsleistung

Werden von der Fachkraft für Arbeitssicherheit Mängel im Arbeitsschutz festgestellt, kann die Fachkraft für Arbeitssicherheit im Rahmen der betriebsspezifischen Beratung mit der Mängelbehebung beauftragt werden.

Als Vergleich, stellt der KFZ Meister im Rahmen einer Wartung fest, dass die Bremsen am Fahrzeug defekt sind, beauftragt der Fahrzeugbesitzer den KFZ Betrieb mit der kostenpflichtigen Instandsetzung der Bremsen. Verantwortlich für die Fahrzeugsicherheit bleibt der Fahrzeugbesitzer.

Beim Arbeitsschutz verbleibt ebenso die Verantwortung zur Umsetzung des Arbeitsschutzes beim Unternehmer.

Stellt also die Fachkraft für Arbeitssicherheit fest, dass keine Gefährdungsbeurteilung gem. Arbeitsschutzgesetz bzw. keine Maschinen - und Gefahrstoffbetriebsanweisungen sowie Gefahrstoffkataster vorliegen, kann die Fachkraft für Arbeitssicherheit diese Dokumente kostenpflichtig, nach Beauftragung durch den Unternehmer, erstellen. Dies ist die betriebsspezifische Beratung.

Der Stundenaufwand der betriebsspezifischen Beratung kann somit erst nach dem Arbeitsschutzerstgespräch sowie der Maschinen - und Gefahrstoffaufnahme erfolgen.

Vertragslaufzeit

Die Vertragslaufzeit beträgt in der Regel drei Jahre. Der Stundensatz wird im Rahmen des Vertragsgesprächs festgelegt.



 

  + + NEWS + +

[ Einl. Innung 12/2014 ]

[ Vortrag SIFA 11/2014 ]

[ Einl. Innung 05/2014 ]

[ Beratungsförderung ]


  Kontakt:

AWS Arbeitsschutz
Belgenbacher Weg 28
52156 Monschau
 info@aws-arbeitsschutz.de
 +49 24 72 / 80 24 703


  Wir bieten:

die gesamte Organisation der arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Betreuung, enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern, sowie die ständige Erreichbarkeit durch qualifiziertes Personal.


  Wir sind:

Ansprechparnter für öffentliche Institutionen, wie Berufsgenossenschaft oder das zuständige Amt für Arbeitsschutz.


  VDSI:

www.vdsi.de ]
 | Seitenanfang |  Startseite |  Impressum |